arc Leuchtturm Event – Episode III

arc-III-02
Datum

28.08.2020 14:00 - 19:00

Kalendereintrag herunterladen
Host

RUZ – Raiffeisen Unternehmerzentrum

Veranstaltungsort
RUZ Aarau West
Muhenstrasse
5036 Oberentfelden
Speakers

Das Augmented Reality Cluster «arc» eröffnet das zweite Vereinsjahr mit der Episode III vom arc Leuchtturm Event. Zu Beginn findet erstmalig ein AR-Workshop statt. Unter der Führung von Safak Korkut lernen die Teilnehmer, ohne eine Codezeile zu schreiben, AR-Inhalte zu erstellen. Ja, richtig gelesen, ohne zu programmieren und ohne technische Vorkenntnisse. Mit Hilfe der App Blippar können auf einfache Weise AR-Inhalte selber generieren werden. 30 Teilnehmer nehmen am Workshop teil, probieren die App aus und erstellen erste Inhalte selbst. Ein kreatives Beispiel hat Mike Wachter auf seinem LinkedIn-Profil veröffentlicht:

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6705399880598208512/?updateEntityUrn=urn%3Ali%3Afs_feedUpdate%3A%28V2%2Curn%3Ali%3Aactivity%3A6705399880598208512%29

 

Offiziell eröffnet wird der Event spielerisch mit der AR-Version vom allseits beliebten Spieleklassiker «Angry Birds». Durch die App lässt du die Angry Birds-Welten mit deinem Handy oder Tablet direkt in deiner Umgebung entstehen. Um die Gebäude der Schweinchen zum Einsturz zu bringen, kannst Du dich frei im Raum bewegen und aus unterschiedlichen Winkeln mit der Schleuder agieren. Die Teilnehmer haben sichtlich Spass an der App.

Anschliessend gibt das Research-Duo Markus Loosli und Safak Korkut eine Übersicht zum aktuellen Stand der Technologie und zu den künftigen Gadgets, welche erwartet werden dürfen.

Schlag auf Schlag geht es weiter. Im Zentrum des Events steht die spannende KeyNote «Vision 2053 – Lernen und Arbeiten in der Zukunft» von Thosten Fell. Die Welt ist komplex, Lern- und Wissensprozesse spielen in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Wissensarbeit, neue Work-Life-Balance-Modelle, ein neues Rollenverständnis von Frau und Mann, Megatrends, wachsende Integration von Technologien in Lern- und Arbeitsprozesse und die Fragen um Werte und Sinn prägen die Diskussion im Unternehmenskontext.

https://www.torstenfell.com/academy/vision-2053-lernen-und-arbeiten-in-der-zukunft/

Als abschliessendes Highlight gewähren uns die Vereinsmitglieder Reto Grob und Elias Remele einen Einblick in die Projekte von Augment IT by Netcetera AG und Aimée Schmelzer lässt uns praktische Erfahrung mit dem digitalen Schweissgerät Soldamatic machen.

Beim reichhaltigen Apero geniessen wir wieder die euphorische Stimmung, die wertvollen Gespräche und lassen den Event gepflegt ausklingen.

 

Teilnehmende Firmen:

Augment IT by Netcetera AG; Reto Grob, Elias Remele; www.augmentit.ch

ART Welding Schmelzer; Aimée Schmelzer; www.artwelding.ch

Fachhochschule Nordwestschweiz; Herr Safak Korkut; www.fhnw.ch

 

Keynote:

Thorsten Fell, www.thorstenfell.com

 

Bei Fragen oder Anregungen zum Event:

Daniel Habegger (AR-Cluster)
Email schreiben